Schweizer Börse SIX und deutsche Börse Xetra notieren neue Ethereum-ETN

0
29



Die in New York ansässige Vermögensverwaltung WisdomTree baut ihr Angebot an Krypto-Investitionsprodukten aus, indem sie in Deutschland und der Schweiz eine neue auf Ether (ETH) basierende ETN veröffentlicht.

Die „Exchange-Traded Note“ (ETN), die einem Indexfonds ähnelt, wird sowohl auf der deutschen Börse Xetra als auch auf der Schweizer Börse SIX in die Notierung genommen, wodurch die europäischen Anleger nun eine direkte Möglichkeit bekommen, in die zweitgrößte Kryptowährung zu investieren, ohne diese selbst halten zu müssen.

Wie aus der entsprechenden Pressemitteilung der Xetra hervorgeht, bietet das neue Investitionsprodukt einen „einfachen Zugang zur Wertentwicklung von Ethereum“, das zudem durch zentrales Clearing „deutlich reduzierte Risiken bei der Abwicklung“ aufweist.

Das ETN läuft unter dem Namen „WisdomTree Ethereum“ und ist mit dem Ticker „ETHW“ versehen. Die laufenden Kosten des Produkts belaufen sich lediglich auf 0,95 %, was im Vergleich zu gängigen Ethereum-Investmentfonds wie zum Beispiel von Grayscale relativ gering ist. Mit dem neuen Produkt geht WisdomTree den logischen nächsten Schritt, nachdem ein Bitcoin-ETN namens WisdomTree Bitcoin (BTCW) bereits auf der Xetra und SIX notiert ist.

Jason Guthrie, der Direktor für Aktien und Digitale Assets bei WisdomTree, erklärt, dass das neue ETHW zu einem Zeitpunkt kommt, an dem das Interesse an Krypto-Investitionsprodukten „so hoch ist wie nie“. Dahingehend führt er aus:

„Durch diesen Popularitätsschub bemühen sich nun auch institutionelle Investoren verstärkt darum, Investitionen in Kryptowährungen zu prüfen. Wir gehen dementsprechend davon aus, dass die Investitionen in diese Richtung immer mehr zunehmen werden, je mehr Investitionswege sich eröffnen.“

Die WisdomTree ist auch einer der Anwärter auf einen Bitcoin-ETF in den USA, nachdem die Investmentfirma im März einen Antrag bei der Börsenaufsicht SEC eingereicht hat. Bisher hat die Behörde allerdings noch keinen auf Bitcoin (BTC) basierenden Indexfonds durchgewunken.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here