Niveau muss zu Unterstützung werden oder es droht ein Fall auf 7.400 US-Dollar

0
7


Im Laufe des Wochenendes fiel der Bitcoin (BTC)-Kurs zum zweiten Mal innerhalb von 7 Tagen unter 9.000 US-Dollar. Der Wochenschluss verlief allerdings relativ ruhig. Wie von Cointelegraph berichtete, schritten Käufer schnell ein und kauften den Rückgang am 27. Juni auf die Unterstützung von 8.800 US-Dollar. Bei Redaktionsschluss lag der Kurs bei 9.100 US-Dollar.

Kryptomarkt Wochenchart. Quelle: Coin360

Bitcoin könnte auf 9.200 US-Dollar klettern. Der digitale Top-Vermögenswert ist allerdings auf CoinMarketCap weiter unter 9.385 US-Dollar, dem 20-MA. Ein hochvolumiger Knotenpunkt auf dem VPVR deutet darauf hin, dass dieser Bereich kurzfristig zur Herausforderung werden wird. 

In der vergangenen Woche hat der Schwung bei Bitcoin aufgrund des rückläufigen Handelsvolumens nachgelassen. Trotz des stagnierenden Kurses haben Händler in letzter Zeit immer wieder Einbrüche unter 9.000 US-Dollar gekauft. Der Aufwärtstrend bleibt daher intakt, solange der Kurs über 8.600 US-Dollar bleibt.  

BTC/USDT Tageschart

BTC/USDT Tageschart. Quelle: TradingView

Die Tatsache, dass der 100-MA am Wochenende über den 200-MA gestiegen ist, ist etwas Positives. Aber letztendlich sollten risikoscheue Händler lieber auf einen Tagesschluss über dem 20-MA zwischen 9.400 US-Dollar und 9.500 US-Dollar warten. 

Bitcoin Tages-Kurschart

Bitcoin Tages-Kurschart. Quelle: Coin360

Der Bitcoin-Kurs konsolidiert sich in einer enger werdenden Spanne. Einige Altcoins profitierten von dieser Stagnation und verzeichneten moderate Gewinne. Chainlink (LINK) stieg um 3,58 Prozent, Compound (COMP) um 4,36 Prozent und DigiByte (DGB) um 10,63 Prozent. 

Die Gesamtmarktkapitalisierung aller Kryptowährungen liegt laut CoinMarketCap jetzt bei 258,9 Mrd. US-Dollar und der Marktanteil von Bitcoin liegt bei 64,9 Prozent.

Behalten Sie hier die wichtigsten Kryptomärkte in Echtzeit im Auge.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here