Russische Regierung: Blockchain-Entwicklung wird Priorität

0
10



Der russische Vizepremierminister Andrej Belousow hat am Mittwoch vor der Obersten Kammer des russischen Parlaments gesprochen und nannte Blockchain als eine der Technologien, die die Regierung in naher Zukunft zu ihrer Priorität machen wolle.

Belousow sagte, die Regierung werde Technologien unterstützen, die die Interaktionen zwischen dem Staat und den größten Unternehmen erleichtern. Neben Blockchain nannte er auch eine Reihe weiterer Schlüsseltechnologien: Künstliche Intelligenz, Quantencomputer, neue Materialien, Quantensensorik, Mikroelektronik, Internet der Dinge, 5G, Quantenkommunikation und Energie.

Belousow sagte auch, die Regierung müsse ein neues Risikokapital-Ökosystem schaffen, um die Entwicklung dieser Technologien zu fördern:

“Unsere Aufgabe ist es, praktisch ein System der Risikokapitalisierung neu zu schaffen, das private Investoren und öffentlich-private Partnerschaften anzieht. Entsprechende Vorschläge aus der Branche sind bereits eingegangen.”

Bei den jüngsten Parlamentswahlen konnten fast 30.000 russische Bürger über eine Online-Plattform abgestimmt, die auf der Blockchain von Waves aufgebaut wurde.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here